Herzlich willkommen

bei der Fachanwalts- und Steuerkanzlei Staudenmayer

Möhringer Landstraße 11
70563 Stuttgart

Tel.:  0711 / 782 6933 - 0
Fax:   0711 / 782 6933 - 1

eMail: info@ra-staudenmayer.de

 

Sie sind auf der Suche nach einem Rechtsanwalt mit Schwerpunkten im Recht der Geldanlage einschließlich Lebensversicherungen, im Recht rund um die Immobilie, oder einem Rechtsanwalt, der auch die Schnittstellen zum Steuerrecht bearbeitet? Da Kapitalanlagen immer öfter internationale Bezüge haben, kann Herr Staudenmayer durch seine internationalen Kontakte weiterhelfen.

Unabhängiger Rat, die strikte Einhaltung anwaltlicher Verschwiegenheit, das Vermeiden von Interessenkonflikten und die zielorientierte Vertretung sind für uns sehr wichtig.

Derzeit werden u.a. folgende Mandate bearbeitet:
• Widerruf von Darlehen der Badenia, BBB-Bank, BHW, Commerzbank, debeka, DSL-Bank, DKB, ING-Diba, L-Bank, LBBW, BW-Bank, Münchner Hypothekenbank, PSD-Bank, Santander Consumer Bank, Sparda-Bank BW, Sparkassen und Kreissparkassen, Volksbanken und Raiffeisenbanken
• Widerruf von Darlehen der VW-Bank, Skoda-Bank u.a. Autobanken
• Widerspruch bei Lebensversicherungen (Allianz, ERGO, DBV, R+V, Württembergische Lebensversicherung)
• Zins- und Kontoneuberechnungen v.a. variabler Darlehen bei unberechtigt belasteten Bearbeitungsgebühren, Zinsen und weiteren Positionen unter Berücksichtigung des Nutzungszinses
• geschlossene Immobilienfonds
• geschlossene Schiffsfonds
• GENO Wohnbaugenossenschaft eG
• EN-Storage
• P&R – Container
• Steuererklärungen, Einspruchsverfahren, finanzgerichtliche Klagen
• Steuerliche Gestaltung von Immobilienvermögen einschließlich schenkungs- und erbschaftssteuerlicher Aspekte

Wir sind der Überzeugung, dass die Mandanten nur dann zufrieden sein können, wenn wir Ihr Anliegen mit dem notwendigen Fachwissen und der erforderlichen Hartnäckigkeit vertreten.

Selbstverständlich sind wir bemüht, den sichersten und gleichzeitig kostengünstigsten Weg für Sie zu beschreiten. Außergerichtliche Verhandlung und Konfliktbeilegung ist hierbei in vielen Fällen das Mittel der Wahl. Ist jedoch eine gerichtliche Auseinandersetzung unumgänglich, sind die Erfolgsaussichten und Risiken eines prozessualen Vorgehens abzuschätzen.

Für die Empfehlung, welcher Weg erfolgversprechend ist, werden die Umstände Ihres speziellen Falles fundiert geprüft. Dafür steht Herr RA Michael Staudenmayer mit seiner nunmehr über 20jährigen anwaltlichen Erfahrung und vielen tausend Beratungen und Vertretungen in seinen Spezialisierungsgebieten.

Aktuelles

Fahrverbote für Diesel wollte die Bundesregierung unbedingt vermeiden. Doch hinter den beschlossenen Maßnahmen steckt viel heiße Luft. „Umtauschprämien bringen den allermeisten Dieselfahren nichts, die meisten werden darauf vertraut haben, ein langlebiges Fahrzeug erworben zu haben.